Wofür benötige ich ein Wetbag?

Das Wetbag-Wechselsystem für die Kita

Ein Ersatz-Kleiderbeutel-Wechselsystem in Kooperation mit der Kita


  • In der Kindergartenzeit, vor allem während der Zeit der ersten Toilettengänge, kommt es häufig vor, dass feuchte Wäsche mit nach Hause gegeben werden muss.
  • Seither wurde die Wäsche meist in Plastiktüten verpackt, um die Hygieneanforderungen in der Kita zu erfüllen.
  • Nachhaltigkeit und Zukunftorientiertes handeln beschäftigt viele Eltern in der heutigen Zeit, so entstand die Idee des Wetbag-Wechselsystems.
  • Das System ist gedacht als ein Kreislauf, der mit zwei cleveren Beuteln funktioniert. Beide Beutel sind mit dem Namen des Kindes markiert und in der Kita aufgehängt. Beide Beutel sind gefüllt mit Ersatzkleidung. Wenn die Hose nass wird und das Kind sich umgezogen hat, nimmt es die nasse Wäsche im Wetbag mit nach Hause.
  • Der Beutel kann sofort mit mildem Reiniger ausgewischt oder bei 60°C in der Waschmaschine gewaschen werden.
  • Da der bunte Beutel zuhause ist, wissen die Eltern gleichzeitig, das neue Wäsche für den Kindergarten benötigt wird, und packen sie in den gesäuberten Wetbag hinein.
  • Die Beutel sind auch für Spiel- und Malsachen geeignet und in der Größe L sogar für Sportschuhe.

Inspirationen Wetbag - Kita-Kleiderbeutelsystem teilen:


Zuletzt aktualisiert: 05. November 2022