Schlafumgebung für das Kind

Damit müde Träumer erholsam schlafen

Was muss für eine sichere Schlafumgebung beachtet werden? Damit müden Träumern ein erholsamer Schlaf garantiert bleibt, spielt die richtige Schlafumgebung eine wichtige Rolle. Mit unseren Tipps schafft Ihr für Euer Baby eine gesunde sowie sichere Schlafumgebung für erholsame Nächte.

  • Eigenes Bettchen, Anfangs im Elternschlafzimmer, gegebenfalls mit einem Beistellbett
  • Ein qualitativ hochwertige Matratze, die atmet. z.B. Träumeland.
  • Einen Schlafsack der atmet (Be-Be's Collection - Träumeland - Alvi) - Puck-Schlafsack statt einer Fleece- Schmusedecke.
  • Luftdurchlässige und waschbare Bezüge - Auf keinen Fall luftdichte Matratzenauflagen
  • Die Raumtemperatur konstant halten - Minimum 18° Maximal 20°
  • Frischluft, aber keine Zugluft - Vor dem Schlafengehen ordentlich lüften
  • Auf Rückenlage achten
  • Keine Schnullerkette oder anderes Spielzeug im Bettchen
  • Niemals Bänder oder Schnüre in Reichweite des Babys
  • Keine Mützen, Schaffelle o.ä.
  • Bei den ersten Stehversuchen im Kinderbett für Sicherheitstrittkanten sorgen
  • Bei allem Zubehör im Kinderbett auf Schadstoff- und Antimon geprüfte Materialien achten
  • Sicherheits-Abstand vom Fenster sowie von elektronischen Geräten, wie z.B. Nachtischlampe beachten.
  • Wir wünschen angenehmes Träumen
  • Quelle: Träumeland

Euer Kontakt zu uns:

Ihr möchtet täglich über unsere Baby- und Kinder-Erlebniswelt informiert sein und nichts mehr vom Babyhaus - Ditz verpassen?

Besucht unsere Fanpage auf Facebook. Wir freuen uns über Euren "Gefällt mir Daumen". Danke schön.

www.facebook.com/babyhausditz

oder folgt uns auf:

www.pinterest.de/babyhausditz/

und

www.instagram.de/babyhausditz/

 

WIR SIND NICHT NUR EIN ONLINE-SHOP - ES IST UNSERE PHILOSOPHIE