Zahnungshilfen für Babys

Kühl-Beißringe und Ketten sowie Greiflinge können dabei helfen Schmerzen zu lindern



Babys erster Zahn kommt häufig im Alter von 6 Monaten zum Vorschein, er kann aber durchaus auch früher oder erst nach einem Jahr kommen. So oder so bleibt der Beginn des Zahnens wohl selten unbemerkt: leichtes Fieber, Schreien, Appetitlosigkeit, Speichelfluss. Dies alles deutet darauf hin, dass sich der erste Milchzahn seinen Weg bahnt. Milchzähne weisen einige Besonderheiten auf. Sie sind sehr weiß, klein, stehen dicht zusammen und sind empfindlich, da die Wurzel nicht vollständig ausgehärtet ist. Die insgesamt 20 Zähnchen wachsen für gewöhnlich zwischen dem 6. und dem 30. Lebensmonat. Um den Schmerz zu lindern ist es das Beste, Eurem Liebsten einen gekühlten Eisring zu geben. Euer Wertvollstes legt dann von ganz allein den kühlen Teil in seinen Mund um das gereizte Zahnfleisch zu beruhigen.


Instagram

Wir würden gerne mit Euch in Kontakt bleiben, denn bei uns passiert immer etwas Neues. Abonniert unseren Newsletter und erhaltet etwa 4 x im Monat Infos zu neuen Produkten und Sonderaktionen sowie exklusive Rabatt-Codes! (Jederzeit kündbar).

 

 📩Newsletter-Anmeldung